Diagonale
Festival des österreichischen Films
19.–24. März 2019, Graz

Sommerkino 2018

(1) Sommerkino Reininghausgründe Graz (Architektursommer)
(2) Sommerkino Murinsel Graz

Architektur muss brennen (c) Navigator Film

Sommerkino im Rahmen des Architektursommers Graz + Stmk

Diagonale in Kooperation mit Haus der Architektur & OPEN.LAB REININGHAUS

Die Diagonale veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Haus der Architektur und OPEN.LAB REININGHAUS einen Kinoabend auf dem Reininghaus–Areal. Gezeigt werden Mathias Fricks Architektur muss brennen (45 Minuten, 2017) sowie Die Sonneninsel (90 Minuten,2017) von Thomas Elsaesser. Berührungspunkt beider Filme ist die Frankfurter Großmarkthalle am Osthafen von Frankfurt/Main. Nach den Filmen finden jeweils kurze Diskussionen mit den Diagonale–Intendanten Sebastian Höglinger und Peter Schernhuber statt.

27. Juli
20.30 Uhr (Architektur muss brennen)
21.45 Uhr (Die Sonneninsel)
Reininghausareal, Treffpunkt beim OPEN.LAB
Reininghausstraße 1–11, 8020 Graz
Eintritt frei

Infos

Late Blossom Blues (c) sixpackfilm

Sommerkino Murinsel: Late Blossom Blues

Diagonale in Kooperation mit Murinsel Graz und OchoReSotto

Late Blossom Blues (Wolfgang Pfoser-Almer, Stefan Wolner, AT 2017, 90 min., OmdU)

Ein Leben für und durch Musik, den Blues und den Gospel, the Lord and the Devil – Leo „Bud“ Welch, einer der letzten „real Bluesmen“, feierte seinen musikalischen Durchbruch mit 81 Jahren. Late Blossom Blues begleitet das verkannte Genie auf seiner Tournee durch die amerikanischen Südstaaten. Träume und Abgründe des land of the free in den Bildern, der Musik, den Geschichten. Vom Leben gebeutelte Blues-Existenzen – authentisch, lebendig und mit einer Verve, die sich unweigerlich auf das Publikum überträgt. Der Publikumshit der Diagonale’17 zurück in Graz.

7. August
20.00 Uhr
Murinsel Graz
Eintritt frei