Diagonale
Festival des österreichischen Films
5.–10. April 2022, Graz
  • Werkstattgespräch zu Give Me Liberty mit Kirill Mikhanovsky und Alice Austen

    Anknüpfend an die exklusive Österreichpremiere der Independentproduktion Give Me Liberty, die beim Sundance Film Festival 2019 uraufgeführt wurde, ist bei der Diagonale’21 ein virtuelles Werkstattgespräch der beiden Filmschaffenden Kirill Mikhanovsky (Drehbuchautor und Regisseur) und Alice Austen (Drehbuchautorin und Produzentin) mit Alexander Horwath und Marius Hrdy entstanden. Mit Unterstützung der Embassy of the United States of America.

  • Diagonale’21: Präsentation DREHBUCH 2021

    Mit DREHBUCH 2021 hat der Drehbuchverband Austria Standards entwickelt, die die Bedingungen für eine gerechte und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Produktion, Sender, Regie und Drehbuch festlegen.

  • Diagonale’21: Verleihung Carl-Mayer- und Thomas Pluch Drehbuchpreise

    Die Carl-Mayer- und die Thomas Pluch Drehbuchpreise wurden am Freitag, dem 11. Juni 2021 im Hotel Wiesler im Rahmen eines Festakts in Kooperation mit dem Kulturressort der Stadt Graz und dem drehbuchVERBAND Austria verliehen.

  • Diagonale’21 Film Meeting: Same Same but Different? Innovation im österreichischen Film

    Keynotes von Laura Wiesböck (Soziologin), Barbara Fränzen (BMKÖS) sowie Julia Schmölz und Christiane Lienhart (beide FISA). Diskussion zu “Wie innovativ ist der Filmstandort Österreich?” mit Oliver Neumann (FreibeuterFilm), Marcus Ammon (Sky Deutschland), Jessica Lind (Drehbuchautorin), Kris Staber (Arx Anima), Rüdiger Suchsland (Journalist). Moderation: Julia Schmölz und Christiane Lienhart

  • Diagonale’21 Film Meeting: Dachverband der Filmschaffenden präsentiert #we_do und MACHT – ARBEIT – KRANK

    Projektpräsentation #we_do mit Meike Lauggas (Coach) und Daniel Sanin (Coach). Studienpräsentation MACHT – ARBEIT – KRANK mit Nadja Bergmann (L&R Sozialforschung). Moderation: Maria Anna Kollmann, Fabian Eder (Vorsitzender Dachverband der Filmschaffenden)

  • Diagonale’21: Let’s talk about scripts! Diagonale Spezial mit Arman T. Riahi

    Ein Gespräch mit Arman T. Riahi (Diagonale’21-Eröffnungsfilm Fuchs im Bau) über Stoffentwicklung, Drehbuch und Dramaturgie. Moderiert von Mirjam Unger. In Kooperation mit drehbuchFORUM Wien.

  • Diagonale’21 Film Meeting: Ausblick. Post Corona – Schwierigkeiten, Chancen

    Mit Gerald Knell (Polyfilm Verleih), Wiktoria Pelzer (Stadtkino), Julia Schafferhofer (Kleine Zeitung) Moderation: Karin Schiefer

  • Diagonale’21 Film Meeting: Zusammenarbeit/Synergien aller Bereiche – Möglichkeiten, Optimierung

    Mit Sarah Stross (Votiv Kino), Ines Kratzmüller (PR-Agentin), Katharina Posch (Produzentin, NGF) Moderation: Karin Schiefer

  • Diagonale’21 Film Meeting: Filmverwertung II – Neue Herausforderungen, neue Chancen

    Diskussion mit Liesi Hinterholzer (Filmladen Filmverleih, Wien), Claudia Wohlgenannt (Produzentin, Plan C Filmproduktion, Wien), Magdalena Miedl (Journalistin, u. a. SN), Eva Spreitzhofer (Filmemacherin) Moderation: Karin Schiefer (Austrian Film Commission)

  • Diagonale’21 Film Meeting: Filmverwertung I – Erwartungshaltung und Realität – Ballung Kinostarts: Was tun?

    Diskussion mit Andreas Ungerböck (Ray Filmmagazin, Wien), Barbara Brunner (KIZ Royal Kino, Graz), Norman Shetler (Stadtkino Filmverleih, Wien), Barbara Pichler (Produzentin, KGP Kranzelbinder Gabriele Produktion, Wien) Moderation: Karin Schiefer (Austrian Film Commission)

  • Diagonale’21 Film Meeting: Knochenarbeit nach Schema F. Die Zukunft der Filmvermittlung

    Begrüßung von den Diagonale-Festivalleitern Peter Schernhuber und Sebastian Höglinger. Input und Präsentation von Susanne Auzinger und Valerie Besl. Moderation: Karin Schiefer

  • Diagonale’21: Die Große Diagonale-Preisrevue

    Erstmals wurden die Preisträger*innen 2021 im Rahmen einer vor Ort aufgezeichneten Revue bekanntgemacht. Begleitet von Musiker*innen wie Mira Lu Kovacs, Voodoo Jürgens oder Land of Ooo führten die Moderator*innen Marlene Hauser und Lukas Watzl durch die von einem Team rund um Regisseur Sebastian Brauneis gestaltete Show: ein Abend zur Feier von Kino, Film und Fernsehen!

  • Diagonale #denktweiter

    Regie & Gestaltung: Therese Kaiser
    Kamera & Schnitt: Eugen Pell
    Redaktion: Diagonale – Festival des österreichischen Films
    Mit freundlicher Unterstützung von G’SCHEIT FEIERN / Land Steiermark, Referat Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit

  • (Zurück-)Blicken mit Festivalfotografin Miriam Raneburger

    In Kooperation mit Business Riot

    Regie & Gestaltung: Therese Kaiser
    Kamera & Schnitt: Eugen Pell
    Redaktion: Diagonale-Presseteam

  • (K)ein Selfie mit Haneke-Kameramann Christian Berger

    In Kooperation mit Business Riot

    Regie & Gestaltung: Therese Kaiser
    Kamera & Schnitt: Eugen Pell
    Redaktion: Diagonale-Presseteam

  • Geschichten aus dem Rotlichtmillieu mit Alban Bekic und Sladjana Krsteska

    In Kooperation mit Business Riot

    Regie & Gestaltung: Therese Kaiser
    Kamera & Schnitt: Eugen Pell
    Redaktion: Diagonale-Presseteam

  • Frausein mit Sophie Stockinger

    In Kooperation mit Business Riot

    Regie & Gestaltung: Therese Kaiser
    Kamera & Schnitt: Eugen Pell
    Redaktion: Diagonale-Presseteam

  • Einsamsein mit Sebastian Brauneis

    In Kooperation mit Business Riot

    Regie & Gestaltung: Therese Kaiser
    Kamera & Schnitt: Eugen Pell
    Redaktion: Diagonale-Presseteam

  • Aufstehen für und mit Ingrid Burkhard

    In Kooperation mit Business Riot

    Regie & Gestaltung: Therese Kaiser
    Kamera & Schnitt: Eugen Pell
    Redaktion: Diagonale-Presseteam

  • Zum Kollektiv: Filmladen
    Josef Aichholzer

    4/4 Josef Aichholzer erzählt.

    Eine Produktion des Diagonale’18-Presseteams.

  • Zum Kollektiv: Filmladen
    Ruth Beckermann

    3/4 Ruth Beckermann erzählt.

    Eine Produktion des Diagonale’18-Presseteams.

  • Zum Kollektiv: Filmladen
    Michael Stejskal

    2/4 Michael Stejskal erzählt.

    Eine Produktion des Diagonale’18-Presseteams.

  • Zum Kollektiv: Filmladen
    Franz Grafl

    1/4 Franz Grafl erzählt.

    Eine Produktion des Diagonale’18-Presseteams.

  • Filme vorführen

    Mirjam Bromundt: Vom Kabellöten zur Kopienkontrolle

    Videoblog in Kooperation mit Business Riot | Regie & Gestaltung: Therese Kaiser | Kamera & Schnitt: Eugen Pell | Redaktion: Diagonale-Presseteam | Music by David Szesztay – Union

  • Am Ende

    Sebastian Höglinger: “War eh nicht so schlecht gestern, oder?”
    Peter Schernhuber: “Nein, war ganz okay.”

    Videoblog in Kooperation mit Business Riot | Regie & Gestaltung: Therese Kaiser | Kamera & Schnitt: Eugen Pell | Redaktion: Diagonale-Presseteam | Music by bensound.com

  • Drive into the Dust

    Es menschelt im Mercedes

    Videoblog in Kooperation mit Business Riot | Regie & Gestaltung: Therese Kaiser | Kamera & Schnitt: Eugen Pell | Redaktion: Diagonale-Presseteam | Music by bensound.com

  • Ana Lily Amirpour Walks Home Alone in Graz

    Inside the darkest places with Ana Lily Amirpour

    Videoblog in Kooperation mit Business Riot | Regie & Gestaltung: Therese Kaiser | Kamera & Schnitt: Eugen Pell | Redaktion: Diagonale-Presseteam | Music by Tim Nelson

  • Smalltalk mit Josef Hader

    Therese Kaiser könnte Josef Hader mit Smalltalk stundenlang fesseln.

    Videoblog in Kooperation mit Business Riot | Regie & Gestaltung: Therese Kaiser | Kamera & Schnitt: Eugen Pell | Redaktion: Diagonale-Presseteam

  • Sich verlieben mit Elisabeth Wabitsch und Friends – Diagonale’17

    Warum wir vom Verlieben nur Bahnhof verstehen? Schauspielerin Elisabeth Wabitsch aus “Siebzehn”

    Videoblog in Kooperation mit Business Riot | Regie & Gestaltung: Therese Kaiser | Kamera & Schnitt: Eugen Pell | Redaktion: Diagonale-Presseteam

  • Bundespräsident Van der Bellen eröffnet die Diagonale’17

    Alexander Van der Bellen war beeindruckt von der Eröffnung der #Diagonale17

    Videoblog in Kooperation mit Business Riot | Regie & Gestaltung: Therese Kaiser | Kamera & Schnitt: Eugen Pell | Redaktion: Diagonale-Presseteam | Music by bensound.com

  • Schnaps mit Monika Willi

    Ein Destillat des #Diagonale17-Eröffnungsabends!
    Monika Willi, die Regisseurin des Diagonale-Eröffnungsfilms UNTITLED

    In Kooperation mit Business Riot | Regie & Gestaltung: Therese Kaiser | Kamera & Schnitt: Eugen Pell | Redaktion: Diagonale-Presseteam | Music by bensound.com

  • Diagonale-Signation

    Visuelle Visitenkarte von Miro Klasinc
    Der Projektor wirft Bilder auf die Leinwand, die Leinwand strahlt retour – dazwischen das Publikum, gespannt und in Erwartung auf das bevorstehende Kinoerlebnis.

  •  
  •  
  •