Diagonale
Festival des österreichischen Films
13.–18. März 2018, Graz

Filmprogramm | Spielplan | Regisseur/innen


Mittwoch, 29.03.
18:30 Uhr, Rechbauer
Sonntag, 02.04.
18:30 Uhr, UCI Annenhof Saal 5

BILDUNGÜBERALLES

Dokumentarfilm kurz, AT 2017, 19 min
Sammelprogramm: Wettbewerb Dokumentarfilm: BILDUNGÜBERALLES & RELATIV EIGENSTÄNDIG

Carola Dertnigs Film über die demokratisch geführte Summerhill School in Suffolk beschäftigt sich mit den Herausforderungen Heranwachsender, mit ihrem Recht auf Mitbestimmung und darauf, ernst genommen zu werden. Mit der Machete performativer List durchforstet Dertnig den zeitgenössischen Dschungel pädagogischer Modelle und befragt – mit Humor und Verve – die Beziehung zwischen Kindern und Erwachsenen.

Aufwachsen mit YouTube-Account, zwischen Leistungsdruck, Ritalin als Allzweckheilmittel und dem Imperativ einer unbefangenen, freien Kindheit: „Ich soll frei sein, bei den besten drei dabei sein, Nein! zu Plastik-Barbies sagen“, heißt es in Carola Dertnigs dokumentarisch-performativer Annäherung an die Summerhill School in Suffolk, England. In der demokratisch geführten Schule ist jede Stimme gleichwertig, und die Schüler/innen gestalten ihre Gemeinschaft und ihre Regeln selbst. Ein Konzept, das schon seit beinahe hundert Jahren überaus gut funktioniert und sich bei Dertnig in einen unkonventionell geführten Diskurs über die Herausforderungen der Heranwachsenden sowie über das Recht auf Mitbestimmung und Respekt weitet. Mit der Machete performativer List durchforstet Dertnig den zeitgenössischen Dschungel pädagogischer Modelle und befragt – mit Humor und Verve – die Beziehung zwischen Kindern und Erwachsenen.
(Katalogtext, cw)  

caroladertnig.at

Regie: Carola Dertnig
Buch: Carola Dertnig, Carola Platzek
Darsteller/innen: Flora Buchberger, Feli Dertnig, Carola Dertnig, Gustav Gell, Daniel und Andreas Ramnek, Patricia Reithmayr, Jasmin, Jara und Jarius Unger
Kamera: Katharina Cibulka
Schnitt: Katharina Cibulka
Ton: Tonmischung: Moritz König
Musik: White Shadow Night Snakes
Szenenbild: Carola Dertnig
Kostüm: Carola Dertnig
Weitere Credits:
Künstlerische Assistenz: Amelie Schlögelhofer
Erzählerin: Barbara Gassner
Farbkorrektur: Philipp König
Produzent/innen: Carola Dertnig