Diagonale
Festival des österreichischen Films
19.–24. März 2019, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

Spanien
Spielfilm, AT 2012, Farbe, 102 min., OmeU
Diagonale 2012

Regie: Anja Salomonowitz
Buch: Anja Salomonowitz, Dimitré Dinev
Darsteller/innen: Tatjana Alexander, Grégoire Colin, Lukas Miko, Cornelius Obonya u.a.
Kamera: Sebastian Pfaffenbichler
Schnitt: Frédéric Fichefet
Originalton: Nikolay Urumov
Musik: Max Richter
Sounddesign: Frédéric Fichefet
Szenenbild: Maria Gruber
Kostüm: Tanja Hausner
Produzent/innen: Danny Krausz, Kurt Stocker, Dimitar Gochev
Produktion: Dor Film

 

Von Schleppern ausgetrickst, strandet der Moldawier Sava in Österreich. Hunderte Kilometer von seinem eigentlichen Zielort entfernt, trifft er in einer Kirche auf Magdalena. Auch sie ist fremd; sich selbst und ihrem Ex-Mann, der sich wiederum manisch zurück an ihre Seite sehnt. Und dann ist da noch Gabriel, der letztlich per Un- und Zufall die Strippen des dicht verwobenen Beziehungsgeflechts in den Händen hält. Eine Suche nach dem einen Platz, an dem es sich vielleicht lohnt anzukommen.