Diagonale
Festival des österreichischen Films
24.–29. März 2020, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

muezzin
Dokumentarfilm, AT 2009, 85 min., OmeU
Diagonale 2010

Regie, Buch: Sebastian Brameshuber
Kamera: Govinda von Maele
Schnitt: Sebastian Brameshuber, Gökce Ince
Originalton: Marco Zinz
Produzent/innen: Sebastian Brameshuber, Gabriele Kranzelbinder, David Bohun
Produktion: KGP Kranzelbinder Gabriele Production

 

Fünf Mal täglich ertönen die Gebetsaufrufe der Muezzins von den Minaretten der türkischen Moscheen. Sie gelten als Kunstform, sind tief in der islamischen Kultur verankert. Einmal im Jahr messen Muezzins des ganzen Landes ihre Kunstfertigkeit in sogenannten Gebetsrufwettbewerben. MUEZZIN folgt Teilnehmern und Kennern der prestigeträchtigen Bewerbe, die auch unmittelbare Auswirkungen auf das Ansehen der Prediger und deren Moscheen haben: „Wenn du nicht unter die ersten Drei kommst, wie kannst du dich dann nach Istanbul zurücktrauen?“ (Zitat: Mustafa Yaman, Vorjahressieger)