Diagonale
Festival des österreichischen Films
24.–29. März 2020, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

Michaela Grill

Michaela Grill, geboren 1971. Studierte in Wien, Glasgow und London (GB). Seit 1999 Film- und Videoarbeiten, Installationen und Live-Visuals, Performances in Österreich und im Ausland. Lebt und arbeitet in Wien und Montreal (CA). 2013 war ihr die Personale der Diagonale gewidmet.

Filme bei der Diagonale
2019

Antarctic Traces
Dokumentarfilm kurz, AT/CA 2019, 30 min., eOF


2015

carte noire
Innovatives Kino kurz, AT/CA 2014, 3 min.


Into the Great White Open
Innovatives Kino kurz, AT/CA 2015, 16 min.


2013

FORÊT D’EXPÉRIMENTATION
Innovatives Kino kurz, AT/CA 2012, 22 min., ohne Dialog


cityscapes
Innovatives Kino kurz, AT 2007, 16 min., ohne Dialog


Hello Again
Musikvideo, AT 2006, 5 min., ohne Dialog


KILVO
Innovatives Kino kurz, AT 2004, 6 min., ohne Dialog


kingkong
Innovatives Kino kurz, AT 2000, 8 min., ohne Dialog


monroc
Innovatives Kino kurz, AT 2005, 29 min., ohne Dialog


my kingdom for a lullaby #2
Innovatives Kino kurz, AT 2004, 10 min., ohne Dialog


my kingdom for a lullaby #4
Innovatives Kino kurz, AT 2002, 12 min., ohne Dialog


o.t.
Innovatives Kino kurz, AT 1999, 5 min., ohne Dialog


trans
Innovatives Kino kurz, AT 2003, 10 min., ohne Dialog


Sit Down. Stand Up.
Innovatives Kino kurz, AT 2003, 5 min., eOF