Diagonale
Festival des österreichischen Films
16.–21. März 2021, Graz

Jury Innovatives Kino’20

Eva Könnemann © Heinrich Voelkel

Eva Könnemann (Filmemacherin, DE)
Eva Könnemann absolvierte ein Filmstudium an der Filmakademie Baden-Württemberg. Im Anschluss erhielt sie diverse Stipendien, etwa der Cité des Arts in Paris, der Graduiertenschule der UdK Berlin sowie Arbeitsstipendien des Berliner Senats und der Kulturbehörde Hamburg. Ihre Kurz- und Langfilme werden sowohl im Film- als auch im Kunstkontext rezipiert. Sie erhielt unter anderem den Preis der Deutschen Filmkritik, den Preis für den Besten Film des Deutschen Wettbewerbs sowie den Zonta Preis bei den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen und den Deutschen Kurzfilmpreis in Gold. Kooperationen und künstlerische Prozesse im kulturellen Feld stehen in den Arbeiten von Eva Könnemann im Zentrum. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.

 

Sasha Pirker © Archiv privat

Sasha Pirker (Filmemacherin, AT)
Sasha Pirker ist Künstlerin und Filmemacherin. Sie betreibt gemeinsam mit Adnan Balcinovic den off-space SIZE MATTERS. Raum für Kunst & Film in Wien und unterrichtet seit 2006 an der Akademie der bildenden Künste Wien. Ihre Filme wurden bei den Filmfestspielen von Venedig, im Anthology Films Archives, bei den Kurzfilmtagen Oberhausen, beim FIDMarseille, bei den Rencontres Internationales Paris/Berlin/Madrid, beim Melbourne International Film Festival, beim Fogo Island Arts Festival und vielen weiteren gezeigt. Im Jahr 2017 kokuratierte Pirker die Ausstellung „Slow Down. Filmische Hinwendungen zur Reduktion“ zu 16mm-Film-Installationen in der Kunsthalle Exnergasse in Wien. Für Exhibition Talks gewann Pirker 2015 gemeinsam mit Lotte Schreiber den Diagonale-Preis Innovatives Kino.

 

Peter Taylor © Privat

Peter Taylor (Festivaldirektor Berwick Film & Media Arts Festival, GB)
Peter Taylor is a film curator living in the North East of England. He has been the director of Berwick Film & Media Arts Festival since January 2015. Previously based in Rotterdam, Peter was a programmer at the International Film Festival Rotterdam between 2006 and 2016. He has curated over 300 film screenings and performances at WORM, the city’s self-styled Institute for avantgardistic recreation. At the 2020 Glasgow Short Film Festival he will co-present the short film program Barbed Wire Love: Artists and their North of Ireland Troubles with Myrid Carten.