Festival des österreichischen Films
Graz, 18.–23. März 2014

Filmwettbewerb: im auge des tanzes

16. April 2014

Filmische Arbeiten der etwas anderen Dimension können für den 360° FullDome eingereicht werden – ein filmisches Experiment im Kontext Tanz. Anmeldung und Details hier und im auge des tanzes

Diagonale für Preis bei “nachhaltig gewinnen!” nominiert

15. April 2014

Am 24. April findet die Green Events Austria Gala statt, bei der Preise für nachhaltige und umweltbewusste Sport- und Kulturveranstaltungen verliehen werden. Schon jetzt darf sich die Diagonale über die Nominierung freuen, die darauf basiert, dass „viele Green Event Maßnahmen teils sehr kreativ und innovativ umgesetzt“ wurden. Wir freuen uns und danken auch unseren Partnern und Sponsoren herzlich!

2. April 2014

Die Diagonale, das Festival des österreichischen Films, schreibt hiermit die Intendanz des jährlich in Graz stattfindenden Festivals aus.

mehr…

Videoblogs und andere Videos

2. April 2014

Die Videoblogs zur Diagonale 2014 sind nun online, ebenso die Videos zum diesjährigen Branchentreffen.
Wer die Diagonale-Diskussionen nachhören möchte, kann dies hier tun.

Diagonale-Preise verliehen!

22. März 2014

Das Festival geht dem Ende zu, die Preise sind verliehen.
Mehr Informationen hier.
Am Sonntag spielen in den Festivalkinos nicht nur die Preisträger/innenfilme, sondern auch sonst wird noch viel geboten. Mit James Benning kommt auch noch ein besonderer Filmgast zum Festival.

Fotogalerie

22. März 2014

Fotos von Filmgesprächen, Nightline, Diskussionen … und sie wird noch immer laufend aktualisiert, unsere Diagonale-Fotogalerie.

21. März 2014
Und in der Mitte, da sind wir © KGP Gabriele Kranzelbinder Production

Mit dem nötigen Abstand aber merklicher Empathie erzählt Sebastian Brameshuber von drei 15-Jährigen, die in Ebensee leben, jenem kleinen Ort, wo ortsansässige Jugendliche 2009 das jährliche Gedenken an die Toten des ehemaligen Konzentrationslagers mit Naziparolen störten.

mehr…

21. März 2014
Stimmen Stimmen Gegenstimmen © GAMSfilm

Ein bunter Laienchor singt für Werte wie Menschenrechte, Meinungsvielfalt, Freiheit und Gewaltlosigkeit. Der Film begleitet die Entstehung des neuen Programms und entdeckt dabei die Herausforderungen der Demokratie.

Am Samstagabend wird auch der Chor im Kino anwesend sein und eine künstlerische Kostprobe geben.

mehr…

Drehbuchpreise verliehen

21. März 2014
d14_aep8475

Drehbuchpreisträger/innen 2014 © Diagonale/Alexi Pelekanos

Heute Vormittag fand die Verleihung der Drehbuchpreise statt.
Verliehen wurden die Carl Mayr- sowie die Thomas Pluch Drehbuchpreise und der neue Dor Film Preis.
Nähere Informationen hier.

21. März 2014
wo-ich-wohne-1_c_kurt-mayer-film

Mit der Kamera flaniert Christine Nagel durch das heutige Wien – durch Aichingers Wien –, verquickt Leben, Werk und Leidenschaft der mittlerweile 90-jährigen Autorin in einem formal diversen Porträt aus dokumentarischen und fiktiven Versatzstücken.

mehr…

Schaufenster prämiert

21. März 2014

Gestern fand die Preisverleihung für die schönsten Diagonale-Schaufenster von Graz statt. Die Preisträger/innen finden Sie hier.

20. März 2014
Fieber © Amour Fou Filmproduktion

In Fieber begibt sich die renommierte Fotografin Franziska aus Graz auf Spurensuche nach den Bildern ihrer Kindheit. Ihr Vater war einst Fremdenlegionär in Nordafrika. Die Fotografien aus jener Zeit lassen sie bis heute nicht los.

mehr…

Protestvideo der österreichischen Filmbranche

20. März 2014

Wollen wir mehr Arbeitslose und weniger österreichischen Film? Wieder steht eine Kürzung des ORF-Film/-Fernsehabkommens im Raum. Das würde nicht nur die künstlerischen Aspekte des Filmemachens bedrohen, sondern zugleich auch viele Arbeitsplätze – von den gesamtgesellschaftlichen Folgekosten wird – wie Barbara Pichler in ihrer Diagonale-Eröffnungsrede erwähnte – erst gar nicht gesprochen. So haben sich zahlreiche Vertreter/innen der österreichischen Filmbranche zusammengefunden, um dagegen anzukämpfen.
Wir alle sind der österreichische Film!
Zum Protestvideo und zur Petition hier.

20. März 2014
high-performance-1_c_thimfilm

Zwei Brüder, deren Lebensentwürfe außer den familiären Banden kaum Gemeinsamkeiten aufweisen. Beide haben ihre Prinzipien, wenngleich völlig andere. Die steirische Regisseurin Johanna Moder verknüpft die Leben der beiden in einer humorvollen Schleife aus Nicht-Verstehen, Wollen und Besserwissen, was für die Protagonisten solange funktioniert, bis die Liebe dazwischenfunkt.

mehr…

20. März 2014
daskindinderschachtel_c_ngf-nikolaus-geyrhalter-filmproduktion

Eine junge Frau nimmt die Suche nach ihren Wurzeln auf, wissend, dass dies schmerzhaft sein könnte, denn ihre Mutter hatte sie als Kleinkind weg- und doch nie ganz aufgegeben. „Manchmal glaube ich, wir kennen einander gar nicht richtig,“ sagt die Tochter 30 Jahre später gekränkt zu ihrer Mutter, als diese ihr ein ungeschicktes Geschenk macht. […]

mehr…

19. März 2014
Wenn es blendet, öffne die Augen ©Frank Amann

Ivette Löcker über ihr jüngstes Filmprojekt: „Ich wollte einen Film machen über Menschen, auf die unser Blick für gewöhnlich nicht fällt, weil wir nicht gerne das ansehen, was uns Angst macht. Mit Drogensüchtigen verbinden wir meist nur bedrohlichen Kontrollverlust, Elend und Verwahrlosung.“

mehr…

19. März 2014
Sitzfleisch © Lisa Weber

Ein Home-Movie on the road: In Sitzfleisch sind Regisseurin und Kamerafrau Lisa Weber und ihr Bruder mit den Großeltern im Auto unterwegs zum Nordkap. Wie ein fünftes Familienmitglied positioniert sich dazwischen Webers Handkamera – eine auch visuell beeindruckende Beziehungsstudie.

mehr…

Gästeliste der Diagonale 2014

18. März 2014

Am Festival und Sie würden gerne wissen, wer schon da ist oder noch kommen wird? Die Gästeliste verrät es. Gästeliste Diagonale 2014 (Stand 18. März 2014)

Diese Liste ist auch in unserem Branchenbereich zu finden.

18. März 2014
Über-Ich und Du © Thimfilm

Benjamin Heisenbergs neuer Film Über-Ich und Du feiert am Mittwoch auf der Diagonale seine mit Spannung erwartete Österreich-Premiere. Darin wird Georg Friedrich, diesjähriger Preisträger des Großen Diagonale-Schauspielpreises, auf der Leinwand zu bewundern sein.

mehr…

17. März 2014
La vie rêvée des anges © Filmarchiv Austria

Die 20-jährige Isa kommt mit ihrem Riesenrucksack in Lille an und sucht für kurze Zeit einen Job und ein Bett. Sie trifft auf die skeptische und gegen alles revoltierende Marie bei der sie übernachten kann.

mehr…

17. März 2014
magic-hour

Am Mittwoch beginnt mit dem Programm 1, [ma]-trilogie, das Special zu Manfred Neuwirth. Die zwischen 1988 und 1999 gedrehte Trilogie führt über Tibet nach Japan und zurück nach Niederösterreich.

mehr…

17. März 2014
rmt_witch

Ein neues Kino-Experiment aus dem „Dokumentarischen Labor“ von Ascan Breuer: Von Jakarta aus begibt sich der Regisseur auf eine investigative Expedition ins Landesinnere der tropischen Insel Java – auf der Suche nach einem Tigergeist.

mehr…

16. März 2014
Creme21

Eve Hellers Film Creme 21 spielt mit den großen Dimensionen der (Film-)Geschichte: Bewegung(en), Zeit(en), Rhythmen. Ein Punkt wird zum Feuerwerk und zieht weiter.

mehr…

15. März 2014
Milchzähne © Matthias Halibrand

Geister, Geister, Geister, ich bin gern am Leben … Geister, Geister, Geister, wo ist meine Mama …
Der vierjährige Grisha beschließt, dass etwas geschehen muss.

mehr…

15. März 2014
end.wurf © Tone Fink

Freche Legefiguren tanzen in Tone Finks archaisch-lustbetonter Animationscollage zu herrlich schamlos visualisierten Gedankengespinsten.

mehr…

15. März 2014
Calle López © Axolote Cine

Eine hypnotische Symphonie des Urbanen, fotografiert in sinnlichem Schwarz-Weiß. Lisa Tillinger und Gerardo Barrosa Alcalá porträtieren in ihrem Debütfilm eine der belebtesten Straßen des historischen Zentrums in Mexico City.

mehr…

Trailer 2014

13. März 2014

Kennen Sie eigentlich schon unseren Trailer?

Diagonale Trailer 2014
Von Michaela Grill
Produktion: Diagonale, Kunsthaus Graz

mehr News

Diagonale 2015

24. März 2014

Die Diagonale 2014 ist zu Ende. Wir danken allen Filmschaffenden und Besucher/innen – und gratulieren den Preisträger/innen noch einmal ganz herzlich.

Die Diagonale 2015 findet vom 17.–22. März 2015 statt.
Bis nächstes Jahr!

mehr News

25.-30.

 

April

Crossing Europe

Demnächst findet in Linz wieder das beliebte Filmfestival Crossing Europe statt. Der Festivaltrailer stimmt bereits heute darauf ein.

mehr Termine

Newsletter

 

Zur Anmeldung für unseren Newsletter schreiben Sie bitte Ihre Emailadresse in das graue Feld, ehe sie auf "anmelden" klicken. Sie erhalten ein Bestätigungsmail.


Diagonale-Newsletter
Diagonale-Webnotizen
Diagonale Webnotiz 5/2014
Von SI.SI Klocker

Der Filmtheoretiker Bill Nichols hat einmal gesagt, eine Hauptfunktion des Dokumentarfilms sei es, die Macht zu haben, die Welt zu verändern.

mehr…

Diagonale Webnotiz 4/2014
Von Clara Stern

„Nachwuchswege im Österreichischen Film“. Ich bin noch mitten am Weg und das Spannende an dem Weg ist, dass ich keine Ahnung habe, wie weit das Ziel entfernt ist, ob es je eines geben wird, ob ich jemals irgendwo ankomme.

mehr…

Diagonale Webnotiz 3/2014
Von Catalina Molina

Nachwuchs. Wächst nach. Dort, wo schon was war. Gedeiht, entfaltet sich, nimmt neue Formen an. Manchmal überschreibt er Altes – soweit, dass der Ursprung nicht mehr erkennbar wird. Doch welcher ist der ursprüngliche, der „typisch“ österreichische Film? Und wo sind wir, der sogenannte Nachwuchs?

mehr…

Diagonale Webnotiz 2/2014
Von Clarissa Thieme

Ich freu mich immer auf Graz im März, den Winter abschütteln, die Glieder in den ersten Sonnenstrahlen strecken. Auch die starren Einteilungsboxen abschütteln. RESORT dieses Jahr ist mein dritter Film auf der Diagonale. Mein erster fiktiver, ein Experiment mit Narration und dem Performativen. 2010 kam ich das erste mal mit Was bleibt zur Diagonale, das die einen ganz klar als strukturalistisches, ins Meditative zielendes Werk ansahen und die anderen als bildgewaltigen und auf Dialog verzichtenden, doch am Ende ganz klassischen Dokumentarfilm. Auf der Diagonale war er zuerst einmal Film.

mehr…

Diagonale Webnotiz 1/2014
Von Peter Schernhuber

Es gibt eine ganze Reihe an Büchern, die junge Menschen dann schreiben, wenn sie älter geworden sind. So alt, dass sie nicht mehr oder nur selten ausgehen. Mit wehmütigem, zumeist auch ein wenig nostalgischem Blick vermessen diese Bücher dann die eigene Jugend und mit ihr Jugend- und Popkulturen.

mehr…

mehr Webnotizen

Förderer

Hauptmedienpartner

Tourismuspartner

Hauptsponsor