Diagonale
Festival des österreichischen Films
8.–13. Juni 2021, Graz

FilmprogrammRegisseur*innen | Spielplan

 


Freitag, 11.06.
13:00 Uhr, Annenhof Kino 6
Samstag, 12.06.
16:30 Uhr, Schubertkino 1

Frozen Jumper

Innovatives Kino kurz, AT 2020, digital, 7 min, kein Dialog
Sammelprogramm: Innovatives Kino Programm 6

Frozen Jumper manifestiert die audiovisuelle Kollaboration zwischen Mego-Labelboss Peter Rehbergs geschmackvoll trockenem Noise und Tina Franks abstrakter, aber mit rasiermesserscharfer Akkuratesse generierter Pseudoanalogcollage. Ein wilder, eklektisch polychromatischer Bewusstseinsstrom – psychedelisch und dennoch konkret.

Ein ähnliches Selbstverständnis für die eigene Methode wie bei der zugrunde liegenden Klangkunst von Pita versinnbildlicht sich in Tina Franks visueller Adaption von Frozen Jumper, die in ihrer Machart als Musterbeispiel für das feine Gespür der Regisseurin zur artistischen Transposition herhalten kann. Peter Rehbergs Musik und die neokubistischen algorithmischen Animationen von Tina Frank wirken wie miteinander verschränkt. Als hätten sich Bild- und Tonspur noch nie zuvor getrennt voneinander abgespielt, ja als könnten sie gar nicht unabhängig voneinander existieren und wären füreinander entstanden – derart griffig und trotzdem luftig harmonieren die Komponenten, die im Dargebotenen zu einem holistischen Musikvideo zwischen abstrakter Malerei, gerissenem Zelluloid und Glitch fusionieren. Absolut catchy cutting-edge Videokunst.
(Katalogtext, pw)  

Regie: Tina Frank
Buch: Konzept & Realisation: Tina Frank
Musik: Peter Rehberg
Produzent*innen: Tina Frank