Diagonale
Festival des österreichischen Films
8.–13. Juni 2021, Graz

FilmprogrammRegisseur*innen | Spielplan

 


Freitag, 11.06.
19:00 Uhr, Orpheum

Chris Imler – Country Club

Musikvideo, DE/AT 2020, digital, 5 min, kein Dialog
Sammelprogramm: Musikvideo Programm 1 + The fortune you seek is in another cookie

Sirenenartige Synths, Alarmstufe rot, alles rotiert. Freizeit im Vertigo-Rausch, Ekstase im Mahlstrom der Bilder. Chris Imler verharrt in Monotonie, misst die Zeit in Katastrophen. Ein wahnsinnig-verdrehtes Universum zu lethargisch-nervöser Ausnahmezustandsmusik. Mittendrin: der Körper. Schwindelgrauen, Unbehagen – Imler kommentiert’s gelassen: „Fuck you all!“

Sirenenartige Synths, Alarmstufe rot, alles rotiert. Freizeit im Vertigo-Rausch, Ekstase im Mahlstrom der Bilder: Fitnesscenter, Fallschirmsprung, Roll­treppe und Achterbahn. Chris Imler aber verharrt in Monotonie, während er die Zeit in Katastrophen misst. „Keine Sonne, kein Komfort, kniend vor dem Monitor.“ Erst kommen die Stimmen aus dem All, dann der Tinnitus, doch am Telefon: keine Aktion. Es ist ein wahnsinnig-verdrehtes, bodenloses Universum, das Dagmar Schürrer mittels collageartiger Montagen von Found Footage, Animationen und computergenerierten Objekten zu Chris Imlers lethargisch-nervöser Ausnahmezustandsmusik visualisiert. Im Mittelpunkt: der Körper, eingezwängt in Kreisläufe, Spiralknoten und starre Formen. Wiederholungen in Schwarz-Grau und Knallrot. Strudel, Schwindelgrauen, Unbehagen – ob im Strom der Massen oder um sich selbst kreisend – Imler kommentiert’s gelassen: „Fuck you all!“
(Katalogtext, mk)
 

Regie: Dagmar Schürrer
Buch: Dagmar Schürrer
Kamera: Dagmar Schürrer
Schnitt: Dagmar Schürrer
Musik: Chris Imler
Produzent*innen: Dagmar Schürrer