Diagonale
Festival des österreichischen Films
8.–13. Juni 2021, Graz

FilmprogrammRegisseur*innen | Spielplan

 


Mittwoch, 09.06.
16:00 Uhr, Annenhof Kino 6
Samstag, 12.06.
09:30 Uhr, Annenhof Kino 7

Gesellschaftsspiele

Innovatives Kino kurz, AT 2020, digital, 16 min, kein Dialog
Sammelprogramm: Innovatives Kino Programm 2

Eine Gruppe Erwachsener in White-Collar-Arbeitskleidung vollführt eine Reihe von Spielen, die wir gemeinhin Kindern zuschreiben würden: Wort- und Ballspiele, Abzählreime und Gummitwist inmitten aufgeladener Stadtarchitekturen. Weil hier zwei Dinge zusammenkommen – die ernsthafte Geschäftigkeit und das nur simulierende Spiel –, verschieben sich beide in unserer Wahrnehmung.

Eine Gruppe Erwachsener in White-Collar-Arbeitskleidung vollführt eine Reihe von Spielen, die wir gemeinhin Kindern zuschreiben würden: Wort- und Ballspiele, Abzählreime und Gummitwist inmitten aufgeladener Stadtarchitekturen. Weil hier zwei Dinge zusammenkommen – die ernsthafte Geschäftigkeit und das nur simulierende Spiel –, verschiebt sich die Bedeutung beider in unserer Wahrnehmung. Das Spiel ist immer schon mehr als nur Spiel, ist Übereinkunft über Regeln, die nicht zuletzt um die Idee des Gewinnens und Verlierens, Dominierens und Unterdrückens kreisen. Die seriöse Geschäftigkeit ist immer schon weniger als purer Ernst, ist Aufführung nach Regeln, deren Bruch das Ausscheiden aus dem Spiel (und nicht mehr) zur Folge hat. Eine Gesellschaft zu werden bedeutet, Spiele zu spielen. Die Art der Spiele formt diese Gesellschaft. Eine nur vermeintlich leichtfüßige Versuchsanordnung.
(Katalogtext, ab)  

Regie: Borjana Ventzislavova
Darsteller*innen: Sava Bobchev, Yana Krispin, Georgi Petrov, Vladimir Mishaykov, Garo Ashikyan, Doychin Kotlarov, Linda Rousseva, Martina Staneva-Antonova
Kamera: Petko Lungov
Schnitt: Borjana Ventzislavova
Originalton: Stefan Pashaleesky, Veselin Zografov
Weitere Credits: Produktionsleitung: Elena Radeva
Produzent*innen: Borjana Ventzislavova