Diagonale
Festival des österreichischen Films
16.–21. März 2021, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

Panorama - Diagonale-Trailer 2013
Innovatives Kino kurz, AT 2013, Farbe, 1 min., ohne Dialog
Diagonale 2013

Regie, Buch: Josef Dabernig

 

Begleitet von Motordröhnen führt der Blick in eine Straßenflucht. Ein Hund quert die Fahrbahn – nicht in Bewegung, sondern bewegt: als Cut-Out einer Fotografie. Dann ein Schnitt. Über weißen Tableaus wird eine Bildserie aufgereiht: das „Estadio Ferroviario“ in Santiago de Chile – ein weiterer Verweis auf eine frühere Arbeit Josef Dabernigs. Der Diagonale-Trailer als filmische Miniatur einer Werkschau. Ein Panorama im wahrsten Sinne des Wortes.

Katalogtext Diagonale 2013:

Motorgeräusch. Durch die Autowindschutzscheibe der Blick in eine leere Straßenflucht. Rechts am Randstein liegt im Schatten eines Baumes ein Hund. Ein anderer schiebt sich als Cut-out aus einem Foto – ursprünglich für Recherchezwecke zum Film Jogging aufgenommen – ins Bild. Er verharrt für Sekunden an seinem ursprünglichen Platz und setzt den durch Rauscheffekte filmisch aufgeladenen Weg fort. Schnitt. Eine zweite Kurzanimation bedient sich einer siebenteiligen Panoramafotografie des in Bauspekulationen verwickelten „Estadio Ferroviario“ in Santiago de Chile. Quasi im Legetrick ordnen sich die Fotos in eine stilisierte Vitrine ein, werden zu Ausstellungsstücken. Aus Filmschau wird Werkschau – ein Panorama im wahrsten Sinne des Wortes. (red)