Diagonale
Festival des österreichischen Films
24.–29. März 2020, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

Herna
Innovatives Kino kurz, AT 2010, Schwarzweiß, 17 min., OmeU
Diagonale 2013

Regie, Buch, Schnitt: Josef Dabernig
Darsteller/innen: Filip Cenek, Prokop Holoubek, Barbora Sedivá, Ruben Helia, Josef Dabernig
Kamera: Christian Giesser
Sounddesign: Michael Palm
Weitere Credits: Hörspiel: Bruno Pellandini Stimmen: Frederike von Stechow, Johanna Orsini-Rosenberg, Paul Matic, Branko Samarovski
Produzent/innen: Josef Dabernig

 

Der Regisseur wird anwesend sein.

Herna ist eine filmische Miniatur über Spielleidenschaft, auf der Tonebene mit einem Hörspiel von Bruno Pellandini beziehungsreich kontrapunktiert. Während sich der Spieler in Ort und Zeit verliert, Frau und Kind im Auto festsitzen, entfaltet sich auf der Textebene ein dramatisches Kaleidoskop von vier Stimmen. (Josef Dabernig)