Diagonale
Festival des österreichischen Films
24.–29. März 2020, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

Rosa coeli
Innovatives Kino kurz, AT 2003, Schwarzweiß, 24 min., OmeU
Diagonale 2013

Regie, Buch, Schnitt: Josef Dabernig
Darsteller/innen: Wolfgang Dabernig, Kurt Fellinger, Thomas Schmid, Josef Dabernig
Kamera: Christian Giesser
Sounddesign: Michael Palm
Weitere Credits: Text: Bruno Pellandini Stimme: Branko Samarovski
Produzent/innen: Josef Dabernig

 

Ein Mann erinnert sich, aus dem Off, an seine Kindheit in einem mährischen Dorf, in das er zurückkehrt, um seinen Vater zu beerdigen. Die Geschichte seiner Familie spiegelt das wechselvolle Schicksal einer mitteleuropäischen Siedlung über die Jahrhunderte hinweg. Es ist von Krieg und Migration die Rede, von Menschen und Natur, vom Niedergang des Klosters Rosa coeli und von der heilsamen Wirkung des Weines. (Josef Dabernig)