Diagonale
Festival des österreichischen Films
16.–21. März 2021, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

#schulausflug
Dokumentarfilm kurz, AT 2016, Farbe, 28 min., OmeU
Diagonale 2016

Regie, Buch: Wolf-Maximilian Liebich
Kamera: Marie-Thérèse Zumtobel
Schnitt: Sebastian Schreiner
Produzent/innen: Florian Brüning, Thomas Herberth
Produktion: Horses & Fruits

 

Eine Kärntner Maturaklasse fährt mit dem Bus nach Polen, um die Konzentrationslager Auschwitz und Auschwitz-Birkenau zu besuchen. Mit dabei das Filmteam. Der Ablauf ist standardisiert: Hollywoodkino als Geschichtsvermittlung im Bus, Rundgang durch die musealisierten, in Vitrinen gesammelten oder in Ruinen sichtbaren Spuren der Verbrechen, Nachbesprechung in der Jugendherberge.

So einfach das Konzept ist, so eklatant sichtbar werden die Probleme, Vergangenheit zu vermitteln und ethisches Bewusstsein zu fördern. #schulausflug ist erst einmal nichts anderes als die Beobachtung dieser Abläufe, urteilt nicht, sondern verdichtet. Damit fängt der Film eine Erfahrung von Generationen von Schulklassen sowie jene ambivalenten Momente ein, die mit der notwendigen Aufarbeitung der Vergangenheit einhergehen. (Katalogtext, mk)

wmliebich.com, horseandfruits.com, sixpackfilm.com