Diagonale
Festival des österreichischen Films
24.–29. März 2020, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

What’s So Dirty About?
Innovatives Kino kurz, AT 1990, Schwarzweiß, 9 min.
Diagonale 2013

Regie, Buch, Schnitt: Carl "Caro B." Andersen
Darsteller/innen: Jessica F. Manera, Ruby Tuesday, Claudia Keimel, Frank Khunne
Kamera: Georg Eisnecker
Produktion: Carl "Caro B." Andersen

 

Als Appetizer: Der Vorfilm What’s So Dirty About? – ein vergnügt sperriger Avantgarde-Cut-up aus Ultranahaufnahmen, Schwarzblenden und Sex-Delirium, William Burroughs meets Throbbing Gristle, geremixte Bildfetzen aus I Was A Teenage Zabbadoing und Caro B.s späterem Werk Mondo Weirdo.