Diagonale
Festival des österreichischen Films
5.–10. April 2022, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

Paul Czinner

Geboren in Wien 1890. Berühmt geworden zunächst durch die Filme mit seiner Frau Elisabeth Bergner, die sich in den 1920er Jahren als Theaterschauspielerin großer Beliebtheit erfreute. In der Zeit des Nationalsozialismus nach England emigriert, wo er v.a. Musik- und Balletfilme produzierte. Er starb 1972 in London.

Filme bei der Diagonale
2013

The Woman He Scorned
Spielfilm, GB 1929, 93 min., OmfZT


Der träumende Mund
Spielfilm, DE/FR 1932, 93 min., dOF


Catherine the Great
Spielfilm, GB 1934, 93 min., eOF


Der Rosenkavalier
Spielfilm, GB 1962, 192 min., d/eOF