Diagonale
Festival des österreichischen Films
5.–10. April 2022, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

THE
Innovatives Kino kurz, AT 2015, Farbe, 13 min.
Diagonale 2015

THE 1

Regie: Billy Roisz, Dieter Kovačič
Buch: Dieter Kovačič, Billy Roisz
Kamera: Dieter Kovačič, Billy Roisz
Schnitt: Billy Roisz, Dieter Kovačič
Originalton: Billy Roisz, Dieter Kovačič
Musik: Billy Roisz, Dieter Kovačič, noid, Phil Minton
Sounddesign: Billy Roisz, Dieter Kovačič, Martin Siewert
Produktion: Dieter Kovačič

 

THE ist Horrorfilm und Film über Horrorfilme zugleich – ein aus realen und (digital) generierten Bildwelten gebauter Metaschocker, der sich an genrekonditionierten Seh- und Hörgewohnheiten abarbeitet. Zum präzis-perfiden Schaudersound windet sich das Bild alsbald im materialästhetischen Martyrium. Eine Heimsuchung des „Grauens“ als audiovisuelles Experiment.
http://billyroisz.klingt.org, http://dieb13.klingt.org, www.sixpackfilm.com

Katalogtext Diagonale 2015:
Zunächst harmonisch, doch bald schon von Unwetter (oder Unheil) kündend schieben sich Wolkenwände durchs Bild. Es ist die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm, die lustvolle Erwartung des Erschrecktwerdens nach Betreten der Geister- bahn: Suspense. THE ist Horrorfilm und Film über Horrorfilme zugleich – ein aus realen und (digital) generierten Bildwelten gebauter Metaschocker, der sich an genrekonditionierten Seh- und Hörgewohnheiten abarbeitet. Sein Protagonist: nicht Mensch, sondern Leinwand, sprich (verletzbare) Haut/ Membran. Sie dient als Angriffs- und Projektionsfläche zugleich, als fragile Schnittstelle zwischen Publikum und Film vulgo Eingeweide, das von Billy Roisz und Dieter Kovačič in bester Slasher-Manier freigelegt und traktiert wird. Zum präzis-perfiden Schaudersound windet sich das Bild alsbald im materialästhetischen Martyrium. Die Heimsuchung des „Grauens“ als audiovisuelles Experiment. (sh)