Diagonale
Festival des österreichischen Films
19.–24. März 2019, Graz

Film Program | Timetable | Directors

 


Mittwoch, 14.03.
11:00 Uhr, KIZ Royal
Donnerstag, 15.03.
21:00 Uhr, UCI Annenhof Saal 5

Animateur

Animation, AT 2017, 4 min, OmeU
Sammelprogramm: Kurzspielfilmprogramm 1

Ein Pool inmitten einer Wüstenlandschaft: Eine Wolke zieht vorüber, ein Animateur bietet ein Ballett vor menschenleerem Schwimmbecken dar – ansonsten geschieht hier nichts. In minimalistischen Bunt- und Bleistiftzeichnungen sinniert Alexander Gratzer über das Verhältnis zwischen Animation(-sfilm) und Publikum.

Ein Pool mit angrenzendem Grünstreifen – oasenhaft angelegt in einer verlassenen Wüstenlandschaft. Die einzigen Bewegungen in unbelebter Einöde: eine vorüberziehende Wolke und das anmutige Trockenballett, das ein Animateur vor dem menschenleeren Schwimmbecken darbietet. Nur seichte Hintergrundmusik aus gefälligem Pianogeklimper übertönt die bedrückende Stille. Hat Klaus etwa den falschen Beruf gewählt?
In minimalistischen Bunt- und Bleistiftzeichnungen sinniert Alexander Gratzer über das Verhältnis zwischen Animation(-sfilm) und Publikum und verleiht darüber hinaus dem Begriff Klaustrophobie eine völlig neue Bedeutung.
(Katalog,mk)
 

Regie: Alexander Gratzer
Buch: Alexander Gratzer
Darsteller/innen: Alexander Gratzer
Kamera: Alexander Gratzer
Schnitt: Alexander Gratzer
Musik: Michael Pranger
Sounddesign: Alexander Gratzer
Produzent/innen: Alexander Gratzer