Diagonale
Festival des österreichischen Films
16.–21. März 2021, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

Wunderschön und ruhig gelegen
Innovatives Kino kurz, AT/CZ 2015, Farbe, 13 min.
Diagonale 2016

Regie: Lukas Marxt, Jakub Vrba
Buch: Lukas Marxt, Jakub Vrba
Kamera: Lukas Marxt
Schnitt: -
Produzent/innen: Lukas Marxt, Jakub Vrba
Produktion: Marxt

 

Vogelgezwitscher, sanft geschwungene Wiesen, Bäume, ein angrenzender Wald. Die Szenerie gehüllt in zarten Nebelschleier. Ein romantisches Naturbild, einsam, schwermütig, kontemplativ … bis Flugzeuggeräusche und laute Regieanweisungen aus dem Off die meditative Versunkenheit stören. Dichte Rauchschwaden von gezündeten Pyroeffekten kriechen langsam auf die Kamera zu, das Bild löst sich gänzlich im Weiß auf, wird zur reinen Projektionsfläche. Der Schleier lüftet sich, und mit ihm verschwindet die Romantik. Land Art über Film-Bilder, ihre Produktion und Rezeption, über magischen Schein und zerstörte Illusionen. Ein Post-Landscape- Landscape-Film. (Katalogtext, mk)

lukasmarxt.com, sixpackfilm.com