Diagonale
Diagonale
Diagonale
Diagonale
Festival des österreichischen Films
27. März–1. April 2025, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

Der Weg ist nie derselbe
Dokumentarfilm kurz, AT 2022, Farbe, 27 min., OmeU
Diagonale 2023

Regie, Buch, Kamera, Originalton: Oliver Ressler
Schnitt: Janina Herhoffer, Lisbeth Kovačič, Oliver Ressler
Musik: Vinzenz Schwab
Sounddesign: Vinzenz Schwab
Weitere Credits: Color correction: Rudolf Gottsberger Title design: Nils Olger Drone shooting: Leon Kluth
Produzent:innen: Oliver Ressler

 

Im Laubdach des Hambacher Forsts thronen die Baumhäuser. Sie sind Manifestationen eines Protests, der das Abholzen des Waldes durch Energiekonzerne stoppte und zu Europas längster Baumbesetzung wurde. Feinfühlig beobachtend dokumentiert der Film zwei miteinander verwobene selbstbestimmte Systeme: einen Wald und eine Besetzung.

Im Laubdach des Hambacher Forsts thronen die Baumhäuser. Sie sind Manifestationen eines Widerstands, der eine neue Welt fordert. Eine, die Platz hat für viele Welten. Im Jahr 2012 begannen Klimaaktivist*innen den Forst zu besetzen, um die Abholzung durch den Energiekonzern RWE zu stoppen, und starteten so Europas längste Baumbesetzung. „Das ist ein Kohlegebiet“, wurde ihnen gesagt. „Da kann man nichts machen.“ Und weil sie nicht wussten, dass es unmöglich war, forderten sie die Welt heraus. Weil sie beschlossen, an ihre Träume zu glauben und es trotzdem zu versuchen, protestierten sie – auch dann, wenn die Lage aussichtslos schien.
Oliver Resslers feine Beobachtungen finden in der Ruhe eine widerständige Sprache und dokumentieren zwei miteinander verwobene selbstbestimmte Systeme: einen Wald und eine Besetzung.
(Katalogtext, lh)

Consent Management Platform von Real Cookie Banner