Diagonale
Festival des österreichischen Films
24.–29. März 2020, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

Bloom
Innovatives Kino kurz, UG/AT 2019, Farbe, 8 min., OmeU
Diagonale 2020

Regie: Nicola von Leffern, Jakob Carl Sauer
Buch: Jakob Carl Sauer, Nicola von Leffern
Kamera: Jakob Carl Sauer
Schnitt: Jakob Carl Sauer, Nicola von Leffern
Musik: HVOB, Fink Remix
Sounddesign: Matthias Ermert
Produzent/innen: Nicola von Leffern, Jakob Carl Sauer

 

Diagonale’20 – Die Unvollendete. Die Diagonale’20 wurde aufgrund der behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 abgesagt.

Inlineskates unter den Füßen zu haben und die Straßen von Ugandas Hauptstadt Kampala für sich einzunehmen ist für Brian und seine Freunde nicht bloß Zeitvertreib, sondern Ausdruck eines Lebensgefühls. In Nicola von Lefferns und Jakob Carl Sauers Hybrid aus Doku und Musikvideo verdichtet sich dieser Spirit zum stimmungsvollen Porträt einer jungen Generation.

Das Skateverbot auf Ugandas Straßen ist für Brian kein Grund zum Stillstand: Er schaut in die Zukunft, will Bewegung, sich verändern. Driften, frei sein, die Erdenschwere überwinden. Inlineskates unter den Füßen zu haben und die Straßen Kampalas in rasantem Tempo für sich einzunehmen ist für Brian und seine Freunde, die „Clear Level Crew“, nicht bloß Zeitvertreib, sondern Ausdruck eines Lebensgefühls. Ein Spirit, der sich in Nicola von Lefferns und Jakob Carl Sauers Synthese aus Interviewfragmenten, poetischen Stadt- und Bewegungsbildern und der traumhaften Fink-Remix-Version von HVOBs „Bloom“ zum stimmungsvollen Porträt einer jungen Generation verdichtet. Ein beseelter Grenzgang zwischen Schwermut und ätherischer Leichtigkeit, zwischen Dokumentarfilm und Musikvideo.
(Katalogtext, mk)