Diagonale
Festival des österreichischen Films
13.–18. März 2018, Graz

Statements der Sachpreisstifter

The Grand Post – Audio & Picture Post Production
Für The Grand Post war 2016 ein erfolgreiches Jahr und ein großer Schritt in die Zukunft. Neben der Arbeit an über zehn Projekten, die im Rahmen der diesjährigen Diagonale laufen, konnten wir uns auch zu einem Gesamtdienstleister für Ton und Bild weiterentwickeln. Die Gestaltung und Erhaltung der Vielfalt des Österreichischen Films auf hohem künstlerischen und technischen Niveau ist uns ein großes Anliegen und wir freuen uns, unseren Kunden nun alle Schritte der Postproduktion unter einem Dach anbieten zu können – denn zum guten Ton gehört bei uns jetzt auch ein gutes Bild! (Marco Zinz und Alexander Fischbacher)

Mischief Films – Filmdatensicherung
Sachpreis für den Großen Diagonale-Preis Spielfilm und den Großen Diagonale-Preis Dokumentarfilm:
Seit 2013 stiftet Mischief Films mit Digital.Film.Safe LTO-Sicherungen für die Gewinner der großen Diagonale-Preise. Aufgrund eigener negativer Erfahrungen mit defekten Festplatten war es für uns unumgänglich, Zeit und Geld in dieses Thema zu investieren, um eine adäquate Archivierung unserer Produktionen für die Zukunft zu gewährleisten. LTO ist für alle FilmemacherInnen eine leistbare Möglichkeit, ihr filmisches Schaffen langfristig zu bewahren. Mit Digital.Film.Safe möchten wir Bewusstsein für die Wichtigkeit des Themas schaffen und unser Know-how zur Verfügung stellen.

Golden Girls Filmproduktion
Sachpreis für den Diagonale-Preis Innovatives Kino

Prisma Film
Sachpreis für den Diagonale-Preis Sounddesign