Diagonale
Festival des österreichischen Films
19.–24. März 2019, Graz

Filmprogramm | Filme A-Z | Spielplan


Nils Olger

Nils Olger ist Filmschaffender und Künstler, lebt und arbeitet in Wien. Studium Postconceptual Art Practices, Neue Medien und Soziale Arbeit. Bewegt sich in Film-, Polit-, Redaktions- und Performancekollektiven. Eine eiserne Kassette ist sein erster Langdokumentarfilm.

Eine eiserne Kassette
Dokumentarfilm, AT/DE 2018, 102 min., OmeU
Mittwoch, 20.03., 21:00 Uhr, Schubertkino 2
Donnerstag, 21.03., 10:30 Uhr, UCI Annenhof Saal 5