Diagonale
Festival des österreichischen Films
19.–24. März 2019, Graz

Filmprogramm | Filme A-Z | Spielplan


Viktoria Schmid

Viktoria Schmid, geboren 1986 in Neuhofen. Arbeitet an der Schnittstelle von Kino und Ausstellungsraum. Studium Filmwissenschaft an der Universität Wien, an der Kunstuniversität Linz und an der Schule Friedl Kubelka für unabhängigen Film in Wien.

W O W (Kodak)
Innovatives Kino kurz, AT 2018, 2 min., ohne Dialog
Mittwoch, 20.03., 15:30 Uhr, UCI Annenhof Saal 5
Freitag, 22.03., 10:30 Uhr, KIZ Royal