Diagonale
Festival des österreichischen Films
19.–24. März 2019, Graz

Filmprogramm | Filme A-Z | Spielplan


Lydia Nsiah

Lydia Nsiah lebt und arbeitet freischaffend als Künstlerin und Forscherin in Wien und unterwegs. In ihren Filmen, Fotografien, Texten und Drucken beschäftigt sie sich mit Vergessen und Erinnern, Fehler und Error, Essay und Gebrauch.

to forget
Innovatives Kino kurz, AT 2019, 17 min., ohne Dialog
Freitag, 22.03., 14:00 Uhr, Schubertkino 1
Samstag, 23.03., 21:00 Uhr, Rechbauer