Diagonale
Festival des österreichischen Films
28. März–2. April 2017, Graz

Jury Kurzdokumentarfilm

Markus Holzmannhofer, Foto: Privat

Markus Holzmannhofer, Foto: Privat

Markus Holzmannhofer (Filmkritiker der Grazer SIGNIS/Interfilm-Gruppe, AT)
Markus Holzmannhofer studiert Master für Technischen Physik. Er nutzt sein technischen und vernetztes Denken um an der Katholischen Hochschulgemeinde Graz im Quartier Leech die hausinterne Personendatenverwaltung umzustellen und sich als Heimvertreter um die Belange der Studierenden zu kümmern. Seinem Interesse an neuen Medien und Film geht er als Filmkritiker der Signis-/Interfilmgruppe Graz nach.

 

Manfred Koch Foto: Rainer Martin

Manfred Koch Foto: Rainer Martin

Manfred Koch (Leiter der Medienzentrale Bamberg/Fotograf, DE)
Schon während seines Studiums der Philosophie und Theologie setzte Manfred Koch sich intensiv mit Film und Fotografie auseinander. Er wendete sich der Erwachsenenbildung zu und ist seit 1995 Leiter der Medienzentrale Bamberg. Hier beschäftigt er sich vor allem mit Filmen im Kontext pädagogischer und kultureller Bildung und lehrt in der Fort- und Weiterbildung im Bereich Film und Fotografie. Seine Fotografien wurden international ausgestellt, erst kürzlich an der Theologischen Universität Graz.

 

Clara Trischler, Foto: Agnes Prammer

Clara Trischler, Foto: Agnes Prammer

Clara Trischler (Regisseurin, Bester Dokumentarfilm Diagonale’16, AT)
Sie lebte nach ihrem Studium am European Film College in Dänemark für ein Jahr in Israel, wo sie neben ihrer Arbeit im Holocaust-Dokumentationsarchiv bei Filmen und Festivals mitarbeitete. Nach Filmpraktika in Berlin und New York absolvierte sie das Bachelorstudium in Buch und Dramaturgie an der Wiener Filmakademie und dem Instituto Universitario Nacional del Arte Buenos Aires, wobei sie ihre Liebe zum Dokumentarfilm entdeckte. Seit Herbst 2014 studiert sie Regie mit dem Schwerpunkt Dokumentarfilm an der Filmuniversität Konrad Wolf in Babelsberg und lebt in Berlin.