Diagonale
Festival des österreichischen Films
19.–24. März 2019, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

Mein bester Feind
Spielfilm, AT/LU 2010, Farbe, 106 min., OmeU
Diagonale 2011

Regie: Wolfgang Murnberger
Buch: Paul Hengge (nach seinem Roman „Wie es Victor Kaufmann gelang, Adolf Hitler doch noch zu überleben“)
Darsteller/innen: Moritz Bleibtreu, Georg Friedrich, Ursula Strauss, Marthe Keller, Udo Samel
Kamera: Peter von Haller
Schnitt: Evi Romen
Originalton: Heinz Ebner
Musik: Matthias Weber
Sounddesign: Bettina Mazakarini
Szenenbild: Isidor Wimmer
Kostüm: Martina List
Produzent/innen: Josef Aichholzer, Jani Thiltges
Produktion: Aichholzer Filmproduktion
Koproduktion: Samsa Film

 

Diagonale-Preis Schnitt 2011
Beste künstlerische Montage Spielfilm


In den Kleidern des Feindes. Mit Österreichs Anschluss an Hitler-Deutschland ändert sich vieles im Leben zweier bisher unzertrennlicher Freunde: Der eine überschätzt seine Macht als SS-Offizier und verschuldet die Deportation des anderen. Ein Wiedersehen und einen Flugzeugabsturz später nimmt der andere die Identität des einen an und entfacht ein Verwirrspiel, das auch nach Kriegsende nicht einfach zu lösen ist – zu existentiell wären mittlerweile die Folgen. Auf beiden Seiten.