Diagonale
Festival des österreichischen Films
19.–24. März 2019, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

Hypercrisis
Innovatives Kino kurz, AT 2011, Farbe, 17 min., ohne Dialog
Diagonale 2012

Regie: Josef Dabernig
Buch: Josef Dabernig
Darsteller/innen: Alfons Ecker, Goschka Gawlik, Christian Kravagna, Ingeburg Wurzer, Otto Zitko u.a.
Kamera: Christian Giesser
Schnitt: Josef Dabernig
Musik: CAN, Giuseppe Verdi
Sounddesign: Elisabeth Hildebrandt, Michael Palm
Produzent/innen: Josef Dabernig

 

Diagonale-Preis Innovatives Kino 2012
Bester innovativer Experimental-, Animations oder Kurzfilm


Nur mit Fantasie lässt sich der Glanz des ehemaligen Erholungsheims für sowjetische Filmschaffende erahnen. Die großzügige Architektur wirkt brüchig, zeugt vom Ende eines Systems – wie das inszenierte Auf-der-Stelle-Treten der Anstalts-Apparatschiks. Sie haben es sich bei Knackwurst und Eingelegtem gemütlich gemacht. Derweilen sucht ein krisengebeutelter Literat nach Erholung, und scheitert. Eine Performance wie eine Konserve voll vergangener Zeit, Klischees und Essiggemüse.