Diagonale
Festival des österreichischen Films
19.–24. März 2019, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

7915 KM
Dokumentarfilm, AT 2008, Farbe, 106 min.
Diagonale 2009

Regie: Nikolaus Geyrhalter
Buch: Maria Arlamovsky, Nikolaus Geyrhalter, Wolfgang Widerhofer
Kamera: Nikolaus Geyrhalter
Schnitt: Wolfgang Widerhofer
Originalton: Lea Saby
Sounddesign: Daniel Fritz, Alexander Koller
Produzent/innen: Nikolaus Geyrhalter, Markus Glaser, Michael Kitzberger, Wolfgang Widerhofer
Produktion: Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion

 

Beste Bildgestaltung Dokumentarfilm 2009

14 Tage benötigen die Teilnehmer der Rallye Paris-Dakar für die gesamte Rennstrecke. Vier Monate beanschlagt Nikolaus Geyrhalter für dieselbe Distanz – ein Erlebnis der Langsamkeit in einer schnellen Welt. Das Bild der vielfältigen Realität Afrikas, das beim Medienspektakel Paris-Dakar notgedrungen und sprichwörtlich auf der Strecke bleibt, entfaltet sich in 7915 KM in Form von Portraits und Begegnungen mit Männern, Frauen und Kindern, die Nikolaus Geyrhalter auf seiner Reise trifft. Ein Film, der mehr vom Anhalten als vom Reisen erzählt, vom Verweilen mit Augen, Ohren und viel Zeit.