Diagonale
Festival des österreichischen Films
19.–24. März 2019, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

Atlantic35
Innovatives Kino kurz, AT 2015, Schwarzweiß, 1 min., stumm
Diagonale 2016

Regie, Buch, Schnitt: Manfred Schwaba
Kamera: Barbara Mayer
Weitere Credits: Juli Fritz
Produzent/innen: Manfred Schwaba
Produktion: Manfred Schwaba

 

Völlige Dunkelheit, wenige hektische Sekunden im grobkörnigen Wellentosen des Atlantiks, völlige Dunkelheit. Schwarzkader, belichteter 35mm-Film, Schwarzkader. Das Meer – Sinnbild des Todes, zugleich reflektierendes, schäumendes Element, Zeichen von Lebendigkeit – wird hier auf 14 Sekunden komprimiert in seiner ganzen Schönheit gefeiert. Es ist die Kürze dieser Arbeit, die erhöhte Aufmerksamkeit einfordert und doch Ruhe ausstrahlt. Direkt und ohne Ablenkungen berührt sie durch die essenziellen Eigenschaften des analogen Films: Licht, Bewegung, Flüchtigkeit. Ein Sehnsuchtsfilm im wahrsten Sinne des Wortes. (Katalogtext, mk)

schwaba.at