Diagonale
Festival des österreichischen Films
13.–18. März 2018, Graz

TOUTES DIRECTIONS
Innovatives Kino kurz, AT 2017, 14 min., kein Dialog
Diagonale 2017

Regie: Billy Roisz, Dieter Kovačič
Buch: Konzept: Billy Roisz und Dieter Kovačič
Kamera: Billy Roisz, Dieter Kovačič und Lisbeth Kovačič
Ton: Dieter Kovačič und Martin Siewert
Musik: Billy Roisz, Dieter Kovačič, Radian
Sounddesign: Soundmastering: Dieter Kovačič und Martin Siewert
Weitere Credits:
Farben: Andi Winter

 

Ein Roadtrip im eigentlichen Sinne: Verschiebungen, Irritationen, Bewegungen auf Bild- und Tonebene, in alle Richtungen. Wie das Kondensat eines Best-of des Roadmovie verdichten Billy Roisz und Dieter Kovačič das Kino zur puren Fahrt – vorbei an farbigen Bildflächen, die zwischen Abstraktion und Abbildung changieren.

Zu Beginn: Ein Kameraauge, das, den Blick nach unten, dicht an der Straße, wie entlang der Rille einer Schallplatte gleitet. Die Kamera als Tonkopf, der die Welt nicht aufzeichnet, sondern abtastet, um aus den Strukturen der an ihm vorbeiziehenden Landschaften Geräusche zu erzeugen.
(Alejandro Bachmann)

Ein Roadtrip im eigentlichen Sinne: Verschiebungen, Irritationen, Bewegungen auf Bild- und Tonebene, in alle Richtungen. Wie das Kondensat eines Best-of des Roadmovie verdichten Billy Roisz und Dieter Kovačič das Kino zur puren Fahrt, vorbei an farbigen Bildflächen, die zwischen Abstraktion und Abbildung changieren. “Here I was at the end of America… no more land… and nowhere was nowhere to go but back” (Jack Kerouac).
(Katalogtext, mk)

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre: