Diagonale
Festival des österreichischen Films
24.–29. März 2020, Graz

Archivsuche

Suchen nach:
Jahr:
Titel:
Genre:

Die Hochzeit
Spielfilm kurz, AT 2016, Farbe, 44 min., OmeU
Diagonale 2016

Regie, Buch: Sebastian Mayr
Darsteller/innen: Robert Finster, Helene Stupnicki, Sabrina Reiter, Philipp Hochmair, Dominic Oley, Clemens Berndorff, Elisabeth Augustin, Magdalena Kronschläger
Kamera: Alexander Dirninger
Schnitt: Sebastian Longariva
Originalton: Norbert Bichler
Sounddesign: Norbert Bichler, Chris Kuchner
Szenenbild: Winnie Küchl
Kostüm: Anja Kohlweiss
Produzent/innen: Lena Weiss
Produktion: Filmakademie Wien/Lena Weiss

 

Mark ist dreißig, Single, hat sein Studium geschmissen und hält sich mit einem Job im Burgerladen über Wasser, weil die Fotografie kein Geld bringt – die denkbar unentspannteste Voraussetzung, um sich einer Hochzeitsgesellschaft auszusetzen, in der alle einen lückenlosen Lebenslauf vorzuweisen und ihre Sinnsuche erfolgreich abgeschlossen haben: feste Jobs, Ehepartner/innen, Kinder, Eigenheim – scheinbar das Glück auf Erden. Doch es kommt noch schlimmer: Die Exfreundin ist auch unter den Gästen – mit ihrem neuen Freund. Vor den Augen des alleinstehenden Protagonisten entfalten sich Absurditäten und Dramen verschiedener Lebensentwürfe auf tragikomische Weise. Ein einfühlsamer, bissiger und detailverliebt inszenierter Film über das „Erwachsenwerden“. (Katalogtext, mk)

mdw.ac.at/filmakademie